Florian Miedl

Elie Levy - Geheimnisse der Körpersprache

Freitag 24. März 2017 20:00 Freitag 24. März 2017 22:00 Agora

Elie Levy, geboren in Israel, ist ein international bekannter Künstler und tritt mit seinem Programm seit über dreißig Jahren auf. Er begann 1973 seine Ausbildung in Israel, wo er über das Sprechtheater und den Tanz zur Pantomime fand.

Sein Ziel war es, den Körper als das für ihn wesentliche Ausdrucksmittel ins Zentrum seines künstlerischen Schaffens zu stellen. Er vervollkommnete seine Kunst in Paris bei Etienne Decroux, der die „mime corporel dramatique“, eine strikte und umfassende Methodik der Körperausbildung, entwickelt hatte.

Körpersprache ist Ausdruck und Ergebnis der psychischen und mentalen Beschaffenheit eines Menschen. Sie ist beeinflusst vom Alter, Beruf, Geschlecht, gesellschaftlichen Status, vom gesundheitlichen Zustand und persönlichen Training eines Menschen. Außerdem hat jede menschliche Kultur ein eigenes System von körperlichen Signalen, einen eigenen Code, der sich zum Teil erheblich von dem einer anderen Kultur unterscheidet. Die bewusste Auseinander-setzung mit der Sprache des Körpers eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, um im Beruf und im persönlichen Leben erfolgreich agieren zu können.

Wer die Geheimnisse der nonverbalen Kommunikation zu entschlüsseln erlernt hat, ist in der Lage, den seelischen Zustand seiner Mitmenschen an ihrer Mimik und Gestik, an ihrer Haltung und Bewegung abzulesen. 

100 min. + 20 min. Pause 

Deutsch