Opernwerkstatt am Rhein

Bubble im Kosmos - Ein Astrophysical - ABGESAGT

Dienstag 27. Oktober 2020 10:00 Dienstag 27. Oktober 2020 11:10 Atrium

Die Veranstaltung musste leider vom Produzenten abgesagt werden. Es gibt keinen Ersatztermin.

Eine Odysee für Raumfahrerinnen & Raumfahrer mit Stephen Hawking

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Der berühmte Astrophysiker Stephen Hawking wird zu Hause von seiner Haushaltshilfe Zephyra tyrannisiert. Um ihr zu entfliehen, startet er in seinem Rollstuhl eine fantastische Reise ins Universum. Dort begegnet er singenden Planeten und einer verschollenen Zarentochter, die mit ihrem Kater auf einem Asteroiden wohnt. Zusammen erleben sie einige Abenteuer. Hawkings Begeisterung für physikalische Experimente wirkt ansteckend und so finden die drei sehr ungleichen Charaktere mit der Zeit zusammen: Sie stopfen schwarze Löcher und werden sich bewusst, dass man nicht allen Problemen einfach entfliehen kann...

Astrophysik für Kinder
Gerade bei kleineren Kindern, die noch keinen Physikunterricht hatten, besteht oft schon eine große Faszination für das Weltall. Darum verfolgen sie gerne die spannende Reise des Astrophysikers und lernen gleichzeitig ganz nebenbei einige Dinge Ober Schwerkraft, Planeten, Schwarze Löcher und Quantenmechanik.

Die Musik
Verena Guido, zuletzt ausgezeichnet für die Hörspielmusik zu der WDR-Serie „Der nasse Fisch/ Babylon Berlin“, ist Komponistin und Theatermusikerin. Sie spielt diverse Instrumente, darunter auch ein Theremin, das galaktische Sounds produziert und gespielt wird, ohne dass der Musiker das Instrument berührt.
Die zweite Musikerin ist Mayiia (professionelle Handpan-Spielerin und Komponistin), die sich eigens eine chromatische Handpan hat bauen lassen, mit der sie alle Töne abbilden kann und die visuell an ein großes Ufo erinnert.

70 Min. | ohne Pause 

Deutsch