Eric Engel | Marc Obin | Arno Lam

Tickets:
<b>Kat. A</b>: 40 EUR | 24 EUR ermäßigt<br><b>Kat. B</b>: 30 EUR | 18 EUR ermäßigt<br><br>Kulturpass wird akzeptiert<br>Aufpreis Abendkasse: 2,50 EUR pro Ticket<br>Gruppenrabatt ab 5 Personen: 20 %

Echter’Jazz Festival: Eric Legnini & Arthur Possing | Manu Katché

Freitag 25. Februar 2022 20:00 Freitag 25. Februar 2022 22:30 Atrium

 

Bitte beachten Sie: Das Konzert von Manu Katché ersetzt das abgesagte Konzert von Lizz Wright, welches am gleichen Abend stattfinden sollte.

Wann haben zwei Pianisten schon die Gelegenheit, gemeinsam zu musizieren? In den meisten Fall eher selten. Nichtsdestotrotz haben vereinzelte, berühmte Beispiele die Geschichte maßgeblich geprägt. Der Ausgangspunkt für dieses Klavier-Duo war das Zusammentreffen von Arthur Possing und Eric Legnini, der eine Student, der andere Professor. Bald verschwanden diese Rollen und es entstand eine wahre Freundschaft zwischen diesen beiden Pianisten. Im Laufe der letzten fünf Jahre haben sie ihre gemeinsame Liebe für sowohl Tradition als auch Modernität entdeckt, wiedererkennbar im jeweiligen Schaffen der Pianisten. Dieses Konzert ist die Premiere eines Repertoires bestehend aus Erics und Arthurs Kompositionen, in denen sie auch akustisches und elektrisches Klavier verbinden und so ein einzigartiges musikalisches Universum schaffen.

Teaser Arthur Possing | Teaser Eric Legnini

Mit Manu Katché kommt ein weltweit anerkannter Schlagzeuger nach Echternach, dessen Sound und Stil von Musikbegeisterten unter Tausenden wiedererkannt wird. Ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik, Katché fühlt sich in unterschiedlichen Genres Zuhause und ist in der Lage viele verschiedene Musikeinflüsse zu kombinieren und sich allen Richtungen anzupassen. Für sein 10. Album „The Scope“ präsentiert er sich im Quartett und kombiniert die Wurzeln des Groove mit Electro-Klängen. Auf der Bühne des Echter’Jazz Festivals wird er von seinem langjährigen Freund und Kollegen Jérôme Regard am Bass begleitet, der sich wie er an jeden musikalischen Kontext anpassen kann und u.a. mit Michel Legrand, Jan Garbarek und Louis Winsberg aufgetreten ist. Vervollständigt wird das Quartett vom Gitarristen Patrick Manouguian, der ebenso viele große Namen begleiten durfte, und vom Pianisten Eric Legnini, der am gleichen Abend im Duo mit Arthur Possing auf der Festivalbühne stehen wird.

Teaser Manu Katché

 

120 Min.+ 20 Min. Pause