HORIZONTE

© Philippe Hurlin
© Willy Speicher
© Willy Speicher
© Fotostudio Creativ/M. Friedrich

Perspektiven ändern, Horizonte erweitern: In verschiedenen Vorträgen und Diskussionen werden Erkenntnisse aus sozio-politischen, philosophischen und ökonomischen Themenfeldern aufgezeigt und die Zusammenhänge der einzelnen Aspekte deutlich. HORIZONTE gibt den Besuchern die Möglichkeit, Bekanntes anders zu betrachten, Unbekanntes zu entdecken und sich an Wissen und Erkenntnissen zu inspirieren. 

HORIZONTE 2019: Freiheit

In der TRIFOLION-Reihe HORIZONTE widmet sich das Echternacher Kulturzentrum 2019 dem Thema Freiheit. Die meisten westlichen Gesellschaften rühmen sich damit, in politischer, religiöser, gesellschaftlicher, rechtsstaatlicher und vor allem persönlicher Freiheit zu leben. Meinungsfreiheit, Handlungsfreiheit und die Autonomie des Subjekts werden als Errungenschaften und Säulen der westlichen Kulturen gewertet. Doch wie sieht es mit diesen Freiheiten wirklich aus, sind wir so frei wie wir meinen? Zeitgleich entsteht das Gefühl, dass diese Freiheiten stärker denn je verteidigt werden müssen, sei es gegen andere Kulturen und deren Gesellschaftssysteme und politische Auffassungen, antidemokratische Kräfte in der eigenen Gesellschaft oder gegen globale Konzernstrukturen.

Das TRIFOLION möchte sich der Freiheit aus verschiedenen Perspektiven mit renommierten Forschern, Publizisten, Wissenschaftlern und freien Denkern nähern und somit einen Beitrag zu dem leisten, was als einer der vermeintlich zentralsten Bausteine unserer Gesellschaft anzusehen ist: unser Leben und Wohlergehen in Freiheit.

Die Veranstaltungen der HORIZONTE-Reihe 2019 finden Sie hier.

Bisherige Themen der HORIZIONTE-Reihen:

  • 2012: Work-Life-Balance. | Auftakt mit Pater Anselm Grün
  • 2013: Kulturen der Welt. | mit Manfred Osten, Ulrich Kienzle & Necla Kelek, Fritz Pleitgen, Peter Scholl-Latour 
  • 2014: Perspektive Zukunft. Tendenzen und Entwicklungen für morgen. | Ranga Yogeshwar, Abtprimas Notker Wolf, Henryk M. Broder, Jean-Claude Juncker, Josef M. Gaßner 
  • 2015: Des Menschen Identität. Wesentliches zum Wesen des Menschen. | Richard David Precht, Joey Kelly, Manfred Spitzer, Wolf Singer & Manfred Osten
  • 2016: Solidarität & Gerechtigkeit. | Richard David Precht, Jürgen Trittin, Thilo Sarrazin & Jean Feyder
  • 2017: Friede. | Wolfgang Huber, Kardinal Marx, Peter Sloterdijk, Alfred Grosser, Michael Lüders, Gunnar Heinsohn & Michael Wolffsohn
  • 2018: Gesundheit. | Holger Stromberg, Reinhold Messner, Prof. Dr. Ingo Froböse, Tiki Küstenmacher, Sven Hannawald, Prof. Dr. Renate Zimmer
  • 2019: Freiheit. | Petra Gerster, Norbert Lammert, Mars Di Bartolomeo, Thea Dorn, Jean-Claude Juncker, Rüdiger Safranski, Pater Anselm Grüm & Botschafter Dr. Heinrich Kreft.