Der COVID-Check im Trifolion Echternach

Ein gültiges Covid-Check-Zertifikat muss am Eingang des TRIFOLION vorgelegt werden.

- Ein gültiges Covid-Check-Zertifikat und ggf. ein vor Ort durchzuführender negativer Selbsttest  müssen am Eingang des TRIFOLION vorgelegt werden. Zu den akzeptierten Zertifikaten zählen:

- Impfausweis mit QR-Code (mit erfolgter “Booster”-Impfung);

- Genesungsbescheinigung mit QR-Code und ein  negatives Testergebnis, das über einen vor Ort durchzuführenden Selbsttest erbracht wird;

- Für Personen mit Impfausweis ohne erfolgte “Booster”-Impfung muss zusätzlich ein negatives Testergebnis vorgelegt werden, das über einen vor Ort durchzuführenden Selbsttest erbracht wird;

- Eine Bescheinigung, die vom Gesundheitsdirektor oder seinem Beauftragten für Drittstaatsangehörige ausgestellt wurde, die im Besitz eines vom Großherzogtum Luxemburg akzeptierten Impfzertifikats sind (mit erfolgter “Booster”-Impfung, andernfalls muss auch hier vor Ort ein negativer Selbsttest erbracht werden;

- Eine Bescheinigung über die Kontraindikation für eine Impfung gegen Covid-19, sofern der Inhaber der genannten Bescheinigung sich auch auf einen negativen Bescheid eines vor Ort durchzuführenden Selbsttests berufen kann.

Personen unter 12 Jahren und zwei Monaten sind von der Vorlage eines Zertifikates wie oben beschrieben befreit. Schnelltests sollten vorzugsweise mitgebracht werden, können allerdings auch vom Trifolion gestellt werden.