© Bohumil Kostohryz
Tanz

CANCELLED – Clementine

Rhiannon Morgan
Donnerstag 14.03
20h00
Buy tickets

Clementine, das sind zwei Individuen, die versuchen, einander zu finden, und sich dabei nur noch mehr verlieren. Das Duett der in Luxemburg ansässigen Choreografin und Tänzerin Rhiannon Morgan hinterfragt den Platz des Partners oder der Partnerin in unserer Beziehung zu uns selbst. Clementine thematisiert die Absurdität menschlicher Beziehungen in einer Welt, die durch Konsum und ständiges Online-Sein geprägt ist.

Das Stück erforscht unser bleibendes Bedürfnis nach Kontakt, nach Austausch, danach, von dem oder der anderen geschätzt und geliebt zu werden. Der Tanz wird dabei zu einem Band, das trotz allem verbindet. Rhiannon Morgan spielt mit der Bewegung in allen Formen, um den Reichtum der performativen Künste zu bekunden, und schafft durch Geschichten neue Perspektiven auf die Realität, die Überraschung, Humor und Staunen vereinen.

Info

Künstlerisches Team
Konzept und Choreografie – Rhiannon Morgan
Tanz – Rhiannon Morgan, Love Hellgren
Video und technische Leitung – Jonathan Christoph
Licht und externer Berater – Antoine Colla
Lichtregie – Antoine Colla, Frédéric Toussaint
Externer Berater (Choreografie) – Giovanni Zazzera
Kostüme – Peggy Wurth
Musikalisches Arrangement – Jonathan Christoph
Fotos – Bohumil Kostohryz
Dank- Emre Sevindik 
Executive Production – Services for Creatives

In Koproduktion mit
CAPE Centre des Arts Pluriels Ettelbruck
Centre Culturel Régional Dudelange Opderschmelz
TRIFOLION Echternach

Mit der Unterstützung von
Ministère de la Culture luxembourgeois, Fondation Indépendance by BIL , Centre de Création Chorégraphique Luxembourgeois – TROIS C-L

on tour

05. & 06.10.2023 CAPE
23.11.2023 OPDERSCHMELZ DUDELANGE

Preise

Standard: 26,00
Ermäßigt: 16,00
Gruppe (ab 5 Pers.): 20,80
TRIFO Card: 20,80
Kulturpass: 1,50

Ermäßigte Tickets, z.B. für Kinder, Studierende, Rollstuhlplätze sind nicht online buchbar. Bitte erkundigen Sie sich ggf. bei unserer Tageskasse (Mo-Fr 13:00-18:00 Uhr) unter +352 26 72 39 500.

ORT

Atrium

Dauer

50 Min. ohne Pause + 20 Min. Diskussion im Anschluss

Publikum

+14 Jahre

sprache

ohne Sprache


teilen